CHEMIKALIEN FÜR ABWASSERBEHANDLUNG / ENTSCHÄUMER

In dieser Übersicht finden Sie unsere Chemikalien für Abwasserbehandlung / Entschäumer in alphabetischer Reihenfolge. Chemikalien, die nicht aufgeführt sind, können wir gegebenenfalls auf Anfrage besorgen.

A

  • Aluminiumhydroxychlorid (Pacron FLMS)
  • Aluminiumsulfat 17/18 %, 0-2mm
  • Aluminiumsulfatlösung ca. 48 %

C

  • Calciumcarbonat
  • Calciumnitratlösung 45 (Geruchsverhinderer Pumpwerke)
  • Chlorbleichlauge
  • C-Quelle (auf unterschiedlicher Basis)

D

  • Diammoniumphosphat

E

  • Eisen-/Aluminium-Mischprodukte
  • Eisenchloridsulfatlösung
  • Eisen-II-Sulfat
  • Eisen-III-Chlorid 32,6%ige Lösung
  • Eisen-III-Chlorid 40 % Lösung
  • Eisen-III-Hydroxid
  • Entschäumer (siehe Aufstellung unter Anwendungsgebiete)
  • Essigsäure technisch 60 % (auch als C-Quelle)

F

  • Fettlöser (ZS-Spezialreiniger A)
  • Flockungsmittel LD
  • Flockungsmittel PAC
  • Flockungsmittel PAC ZS-P (Kombinationsprodukt PAC -Polymer)

G

  • Glycerin 99,5 % (auch als C-Quelle)

H

  • Harnstoff technisch (N-Quelle)
  • Harnstofflösung

K

  • Kalilauge 45 %
  • Kalkhydrat
  • Kalkmilch 18-20 Gew%
  • Kohlenstoffquelle
  • Kreide

N

  • Na.-Aluminat 53/55 fein stabilisiert
  • Na.-Aluminat-Lösung 7 % AL
  • Natronlauge 45 % (pH+)

P

  • Pacron FLMS (Aluminiumhydroxychlorid)
  • Phosphorsäure 75 % (P-Quelle)
  • Phosphorsäure 85 % (P-Quelle)
  • Polymer - Streupolymer

R

  • Reiniger Remidur A (alkalischer Universalreiniger)

S

  • Salzsäure (technisch rein ca. 30-33 %)
  • Streupolymer anionisch + kationisch

T

  • Tuchreiniger C

W

  • Werkstattreiniger alkalisch (Remidur A)